Login für Entwickler

PERFIDIA™ FIBU

Für DEÜV-Meldungen, Beitragsnachweise, Entgeltbescheinigungen, Lohnsteuerbescheinigungen, Lohnsteueranmeldungen, Umsatzsteuervoranmeldungen, Meldungen an ZIVIT und Erhebungsdaten für das Statistische Bundesamt und die Landesämter gibt es derzeit vier unterschiedliche Verfahren zur Verschlüsselung und Übertragung der Daten. Für den Bereich der Sozialversicherung wird das Programm "dakota" eingesetzt, für Lohnsteueranmeldungen "ELSTER", für Lohnsteuerbescheinigungen "ELSTER-Lohn" und für die statistischen Ämter eine Programmbibliothek, die "ELSTER-Lohn" ähnelt.

Alle diese Programme müssen beim Kunden zusätzlich zur eigentlichen Lohnabrechnungssoftware installiert und gepflegt werden, was einen erheblichen Supportaufwand bedeutet. Außerdem haben diese Programme unterschiedlichste Schnittstellen, was wiederum einen immensen Programmieraufwand bedeutet.

PERFIDIA™ wurde entwickelt, um diesen erheblichen Kostenaufwand zu reduzieren. In PERFIDIA™ sind alle oben beschriebenen Verfahren integriert und werden unter einer einheitlichen Schnittstelle zur Verfügung gestellt. Kein Fachwissen über Verschlüsselungsverfahren, XML und Datenübertragungstechniken ist zur Verwendung der einheitlichen Schnittstelle erforderlich. Hierdurch wird der Entwicklungsaufwand nachhaltig minimiert.

PERFIDIA™ benötigt keine JAVA-Umgebung, da der Elster-Client der OFD nicht benutzt wird. Außerdem werden auch keine Crypto-Tools von anderen Herstellern verwendet. PERFIDIA™ besteht nur aus einer Programmbibliothek, die mit Ihrer Anwendung mitgeliefert wird, so dass beim Kunden keine zusätzliche Software installiert werden muß. Hierdurch wird der Supportaufwand erheblich reduziert.

Zusätzlich enthält PERFIDIA™ Funktionen zum Prüfen der zu versendenden Daten wie z.B. das Kernprüfprogramm für DEÜV-Meldungen. Hierdurch wird die Qualität der Datenlieferungen gesichert.

Der Zugriff auf die Funktionen vom PERFIDIA™ Toolkit ist wahlweise direkt über die multithread-fähige Programmbibliothek (Dynamic Link Library bzw. SharedObject) oder das ActiveX Control (OCX) möglich.

PERFIDIA™ läuft unter den Betriebssystemen Windows®, Linux® und Mac OS X und ist in den Versionen Toolkit und Standalone erhältlich. Beim Toolkit handelt es sich um eine Programmbibliothek zur direkten Integration in die eigene Software. PERFIDIA™ Standalone hingegen ist ein eigenständiges Programm mit graphischer Benutzeroberfläche.

Mittlerweile wird PERFIDIA™ von gut 100 Softwarehäusern mit insgesamt über 40.000 Installationen eingesetzt.




PERFIDIA™ FIBU ist modular aufgebaut und unterteilt sich in die Module Elster, ELMA5 und GDPdU.


Modul Elster

Das Modul Elster ermöglicht den Versand der folgenden Daten:
  • Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Anträge auf Dauerfristverlängerung
  • Sondervorauszahlungen
Der Versand erfolgt über das HTTP-Protokoll. Es können entweder direkt die Elster-XML-Dateien oder die einfacheren fixen Datenformate von PERFIDIA™ verwendet werden. Optional wertet PERFIDIA™ die Elster-XML-Antworten aus und generiert die benötigten Protokollanfragen automatisch. Die Verwaltung der Zertifikate funktioniert vollautomatisch.

Außerdem werden alle drei Signaturverfahren zur authentifizierten Übertragung unterstützt:
  • ElsterBasis (Software-Zertifikat)
  • ElsterSpezial (ELSTER Stick)
  • ElsterPlus (Signaturkarte)
Neben dem Versand ist auch der Druck der Übertragungsprotokolle für die Umsatzsteuervoranmeldung möglich.
 
Bild vergrößern

Modul ELMA5

Das Modul ELMA5 ermöglicht den Versand von Zusammenfassenden Meldungen nach § 18a UStG. Sowohl die Auswertung der Antworten vom ZIVIT-Server als auch die Generierung der Protokollanforderungen erfolgt vollautomatisch.

Da es sich bei dem zur Kommunikation benötigten SSH-Client um eine Eigenentwicklung handelt, können auch die bei diesem Verfahren benötigten ELSTER PFX-Dateien ohne manuelle Konvertierung direkt für die Kommunikation benutzt werden, so dass der Supportaufwand minimiert wird.


Modul GDPdU

Mit diesem Modul können die steuerlich relevanten Daten aus Finanzbuchhaltungssystemen selektiert und gemäß dem 'Beschreibungsstandard für die Datenträgerüberlassung Version 1.1 vom 1. August 2002' exportiert werden. Beim Export erstellt PERFIDIA™ ein CD-ISO-Image, so dass die Daten einfach und fehlerfrei auf eine CD oder DVD gebrannt werden können.

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, sollten die exportierten Daten aus Datenschutzgründen grundsätzlich mit einem Passwort verschlüsselt werden. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn die Daten außer Haus gegeben werden. Zur Verschlüsselung verwendet PERFIDIA™ den Rijndael-Algorithmus (AES-256Bit). Da die Finanzverwaltung keine Installation von Spezialsoftware zum Entschlüsseln und Dekomprimieren auf den Rechnern der Steuerprüfer erlaubt, wird der PERFIDIA™ GDPdU-Extractor automatisch mit auf die CD/DVD gebrannt, von der er direkt und ohne Installation ausgeführt werden kann.
 
Bild vergrößern


PERFIDIA™ Standalone

PERFIDIA™ Standalone bietet den gleichen Leistungsumfang wie das PERFIDIA™ Toolkit. Im Unterschied zum Toolkit handelt es sich hier nicht um eine Programmbibliothek, die direkt in das Lohnprogramm eingebunden wird, sondern um ein eigenständiges Programm mit graphischer Benutzeroberfläche.

PERFIDIA™ Standalone bekommt die zu übertragenden Daten über eine Netzwerkverbindung oder einem mobilen Datenträger, wie zum Beispiel Diskette oder USB-Stick. Deshalb muß in der Umgebung, in der die Lohnabrechnung läuft, auch kein Internetzugang zur Verfügung stehen.

Außerdem läßt sich ein automatischer Versand konfigurieren und mit der Benutzerverwaltung können Zugriffsrechte auf Benutzerebene vergeben werden.

Um den Bezug zu Ihrem eigenen Softwareprodukt herzustellen, läßt sich Ihr Produkt- oder Firmenlogo in die Programmoberfläche integrieren. Unterstützend kann durch den modularen Aufbau der Oberfläche jede Datenart einzeln freigeschaltet und sichtbar gemacht werden.

Beim Einsatz von PERFIDIA™ Standalone ist abgesehen von der Erstellung der Datendateien kein weiterer Entwicklungsaufwand nötig.
 
Bild vergrößern


Support

Neben dem kostenlosen Entwicklerforum und der kostenlosen Entwicklerhotline werden auch bedarfsorientierte Schulungen angeboten.


Vorteile von PERFIDIA™ auf einen Blick
  • seit 8 Jahren praxiserprobt
  • alle Verfahren über eine einheitliche Schnittstelle
  • kein Fachwissen über Verschlüsselungsverfahren, XML und Datenübertragungstechniken erforderlich
  • keine Installation von zusätzlicher Software (z.B. Java) beim Kunden
  • direkte Integration in die eigene Programmoberfläche
  • geringer Entwicklungsaufwand
  • geringer Supportaufwand
  • geringe Kosten

Kostenlose Entwicklerversion

Die kostenlose Entwicklerversion enthält neben dem PERFIDIA? Toolkit auch eine Testversion von PERFIDIA? Standalone. Die ausführliche Dokumentation enthält neben Beispieldaten und Programmablaufplänen auch Programmierbeispiele in allen gängigen Programmiersprachen.




Powerful Employee Related Flexible Input-driven Data Interchange with Authorities

Datenerhebung   Datenschutz   Impressum                         PERFIDIA eBilanz Composer Build 8      PERFIDIA LOHN/FIBU Build 152      PERFIDIA SV-Check Build 87      PERFIDIA SEPA-Check Build 25