Login für Entwickler

Frequently Asked Questions

Sollte es keine expliziten Ausnahmen geben, verwenden Sie bitte immer das aktuelle Release von Perfidia. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an Ihr zuständiges Softwarehaus.

Internet

Welche Firewall-Freigaben benötigt PERFIDIA ?

Wie konfiguriere ich die Verschlüsselungsprokotolle ?

Was tun bei Verbindungsproblemen ?

Wo kann ich überprüfen ob es Probleme mit den Elster-Servern gibt ?

Was tun bei Fehlernummer 80505 / 80504 ?

Was tun bei Fehlernummer 80508 ?

Wie erhalte ich detaillierte Informationen bei Verbindungsproblemen ?


Zertifikate

Wie installiere ich PCA und CA-Zertifikate ?

Wie kann ich manuell PCA / CA-Zertifikate im Windows-Zertifikatsspeicher installieren ?

Wie beantrage ich ein ITSG-Zertifikat ?

Was ist bei der Elster-Authentifizierung zu beachten ?

Wie erstelle ich ein Elster-Zertifikat ?

Wie beantrage ich ein ELMA5-Zertifikat ?

Wie kann ich die Seriennummern meiner pfx-Zertifikatsdateien herausfinden ?


Allgemeine Fehlersuche

Wie erstelle ich eine 'debug.txt' ?

Was tun bei nicht erhaltenen Antworten ?

Was ist beim Überprüfen der Datenbanken zu beachten ?

Wie hebe ich die Passwortsperre im Verfahren ELO2 wieder auf ?


Sonstiges

Dokumente für Elster und SV

Wie kann ich mit der ITSG in Kontakt treten ?

Wohin kann ich meine Anfrage an den Support für die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) richten ?

Wo finde ich meine Lizenzen ?

Wie gebe ich die Steuernummer korrekt ein ?

Woher erhalte ich die aktuelle Version von Perfidia Standalone ?

Unterstützt Perfidia Windows XP und Windows Server 2003 ?

Unterstützt PERFIDIA Windows 10 ?

Was ist bei der Quittierung von Rückmeldungen zu Sofortmeldungen der DRV zu beachten ?

Wie kann ich Verarbeitungsprotokolle speichern ?

Wo finde ich das Programme 'PerfidiaAdmin.exe' ?

Ich habe mein PERFIDIA User Passwort vergessen. Was nun ?

Wird bereits das Verfahren XY unterstüzt ?

Gibt es Restriktionen hinsichtlich des Speicherortes für den PERFIDIA Datenordner ?

Welche Firewall-Freigaben benötigt PERFIDIA ?

PERFIDIA Server
   HTTP: www.perfidia.de (Port 80)
   HTTP: www1.perfidia.de (Port 80)
   HTTP: www2.perfidia.de (Port 80)
   HTTP: www3.perfidia.de (Port 80)
   HTTP: www4.perfidia.de (Port 80)
   HTTPS: www.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: www1.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: www2.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: www3.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: www4.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: sv-ausfuellhilfe.perfidia.de (Port 443)

SV-Verfahren
   HTTP: kommunikationsserver.itsg.de (Port 80) [bis PERFIDIA Build 133]
   HTTPS: kommunikationsserver.itsg.de (Port 443) [bis PERFIDIA Build 133]
   HTTP: verarbeitung.gkv-kommunikationsserver.de (Port 80) [ab PERFIDIA Build 134]
   HTTPS: verarbeitung.gkv-kommunikationsserver.de (Port 443) [ab PERFIDIA Build 134]
   HTTPS: itsg.eservice-drv.de (Port 443)
   HTTPS: trustcenter.atosorigin.de (Port 443)

Elster
   HTTP: datenannahme1.elster.de (Port 80)
   HTTP: datenannahme2.elster.de (Port 80)
   HTTP: datenannahme3.elster.de (Port 80)
   HTTP: datenannahme4.elster.de (Port 80)

eBilanz
   HTTPS: Rz1.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: Rz2.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: Rz3.perfidia.de (Port 443)
   HTTPS: Rz4.perfidia.de (Port 443)

ELMA5
   SSH: elma5.bfinv.de (Port 22)

STATIS
   HTTPS: core.estatistik.de (Port 443)

DGUV
   HTTP: zmnrvweb.dguv.de (Port 80)
   HTTPS: zmnrvweb.dguv.de (Port 443)

Prüfung der USt-IdNr
   HTTPS: evatr.bff-online.de (Port 443)

Empfang von Zertifikatsperrlisten
   HTTP: crl.comodoca.com (Port 80)
   HTTP: ocsp.comodoca.com (Port 80)
   HTTP: crl.entrust.net (Port 80)
   HTTP: ocsp.entrust.net (Port 80)
   HTTP: crl.globalsign.com (Port 80)
   HTTP: oscp2.globalsign.com (Port 80)
   HTTP: crl.globalsign.net (Port 80)
   HTTP: crl.usertrust.com (Port 80)
   HTTP: ocsp.usertrust.com (Port 80)
   HTTP: crl.thawte.com (Port 80)
   HTTP: ocsp.thawte.com (Port 80)
   HTTP: svr-ov-crl.thawte.com (Port 80)

Hinweis 1: Das Betriebssystem Windows XP unterstützt die aktuellen Anforderungen vom Kommunikationsprotokoll TLS v1.0 und höher (HTTPS) nicht. Daher kann mit diesem Betriebssystem nicht zu jedem Server eine Verbindung aufgebaut werden.

Hinweis 2: Der ITSG Kommunikationsserver lässt seit dem 29.05.2015 für HTTPS-Verbindungen nur noch das Protokoll TLS v1.2 zu. Windows XP und Windows Server 2003 unterstützen dieses Protokoll nicht.


Wie konfiguriere ich die Verschlüsselungsprokotolle ?

Bei aktuellen Windows-Versionen können Sie unter 'Systemsteuerung' -> 'Internet-Optionen' -> 'Erweitert' ganz unten in der Liste das entsprechenden Häkchen bei 'TLS 1.2 verwenden.' setzen. Bitte deaktivieren Sie ggf. die SSL-Protokolle.

/images/faq/Internetoptionen_TLS_markiert.png


Was tun bei Verbindungsproblemen ?

Treten Verbindungsprobleme auf, überprüfen Sie bitte Ihre Firewall-Freigaben und Ihre Proxy-Server-Einstellungen. Die Proxy-Server-Einstellungen überprüfen Sie bitte unter 'Stammdaten -> Benutzerverwaltung -> Internet'. Falls dort alle Einstellungen richtig sind, übernehmen Sie bitte Ihre Einstellungen vom Betriebssystem. Um Verbindungsprobleme zu vermeiden, müssen sowohl auf dem Client-Rechner, als auch in der Firewall die PCA- und CA-Zertifikate hinterlegt werden.

/images/faq/Interneteinstellungen.png


Wo kann ich überprüfen ob es Probleme mit den Elster-Servern gibt ?

Wenn Sie den Status der Elster-Server einsehen möchten, können Sie diesen Link verwenden.


Was tun bei Fehlernummer 80505 / 80504 ?

Eine Fehlermeldung mit dem Hinweis "[Fehler: 80505]" kann verschiedene Ursachen haben. Eine häufige Ursache ist ein Problem mit der client-seitigen Internetverbindung. Folgen Sie den Anweisungen zu Firewalls und TLS 1.2 Einrichtung.
Um mit dem Server der DRV-Bund zu kommunizieren, werden im Windows Zertifikatsspeicher das PCA und CA Zertifikat des ITSG Trustcenters benötigt. Um dieses auf Ihrem Rechner zu installieren, können Sie das Programm 'perfidiaadmin.exe' im Programmordner 'UBM\PERFIDIA Standalone\misc' ausführen.


Was tun bei Fehlernummer 80508 ?

Bei der Kommunikation mit dem GKV-Kommunikationsserver kommt es bei einer geringen Anzahl von PCs mit dem Betriebssystem Windows zum Fehler 80508.
Unter Windows verwendet PERFIDIA in der Standardkonfiguration die Internetfunktionen des Betriebssystem (wininet). Für die Kommunikation zum GKV-Kommunikationsserver wird eine HTTPS-Verbindung mit einem speziellen Client-Zertifikat (ITSG AG-Zertifikat) aufgebaut. Sowohl der Verbindungsaufbau als auch das Senden des ersten verschlüsselten Datenpakets funktioniert problemlos. Danach wird allerdings sofort, ohne auf die Antwort der Gegenseite zu warten, die Verbindung zum GKV-Kommunikationsserver abgebrochen.
Der Grund für diesen unerwarteten Verbindungsabbruch konnte bisher noch nicht gefunden werden, da die Internetfunktionen des Betriebssystem in diesem Fall keinen aussagekräftigen Fehlercode zurückmelden.
Um dieses Problem zu beheben, kann PERFIDIA ab Build 138 für die Kommunikation die Bibliothek 'libcurl' verwenden. Die Installation ist im Folgenden für PERFIDIA Standalone beschrieben:
  1. Download von 'libcurl_x86.zip'
  2. https://www.perfidia.de/downloads/misc/libcurl_x86.zip
  3. Kopieren der DLL aus der 'libcurl_x86.zip' in den Programmordner von PERFIDIA Standalone
  4. Windows 32-Bit: C:\Programme\UBM\PERFIDIA Standalone
    Windows 64-Bit: C:\Programme (x86)\UBM\PERFIDIA Standalone
  5. Wenn die Bibliothek 'libcurl' richtig installiert wurde, wird die Version der Bibliohtek 'libcurl' in PERFIDIA Standalone unter 'Hilfe/Info über PERFIDIA Standalone/Installierte Module' angezeigt.


Wie erhalte ich detaillierte Informationen bei Verbindungsproblemen ?

Um detaillierte Informationen bei Verbindungsproblemen zum GKV-Kommunikationsserver (verarbeitung.gkv-kommunikationsserver.de, IP: 91.198.86.115) zu erhalten, können Sie einen Wireshark-Mitschnitt ihres Netzwerkverkehrs erstellen. Gegebenenfalls muss diesen Schritt Ihre IT-Abteilung für Sie vornehmen:
  1. Installieren Sie eine aktuelle Version von Wireshark (https://www.wireshark.org/).
  2. Klicken Sie den Menüpunkt 'Aufzeichnen' -> 'Optionen' an.
  3. Wählen Sie die von Ihnen verwendete Schnittstelle aus.
  4. Verwenden Sie keinen Proxy, tragen Sie unter 'Mitschnittfilter für ausgewählte Schnittstellen' den Eintrag:
    'ip host 91.198.86.115' ein.
  5. Verwenden Sie einen Proxy, fügen Sie diesen der Zeile durch Ersetzen von '1.2.3.4' durch die tatsächliche Adresse Ihres Proxys, hinzu:
    'ip host 91.198.86.115 || ip host 1.2.3.4'.
  6. Anschließend drücken Sie den Knopf 'Start'.
  7. Reproduzieren Sie das aufgetretene Verbindungsproblem.
Den entstandenen Mitschnitt können Sie nun über 'Datei' -> 'Speichern unter' speichern und uns gegebenenfalls zukommen lassen.


/images/faq/Wireshark.png


Wie installiere ich PCA und CA-Zertifikate ?

Um die PCA- und CA-Zertifikate zu installieren, klicken Sie bitte unter 'Stammdaten -> Sozialversicherung' auf die Schaltfläche 'PCA- und CA-Zertifikate im Windows-Zertifikatsspeicher installieren'.
Alternativ haben Sie die Möglichkeit, das Programm 'perfidia_admin' zu verwenden. Dieses finden Sie im PERFIDIA Standalone (PSA)-Programmordner im Verzeichnis 'misc/'. Alternativ finden Sie das Programm im PERFIDIA Development Kit (PDK)-Ordner im Verzeichnis 'windows/'. Wenn möglich, wählen Sie den Knopf 'ITSG Trustcenter PCA- und CA-Zertifikate für gesamten Computer installieren' aus. Eventuell fehlen Ihnen hierfür die benötigten Rechte. Klicken Sie dann auf 'ITSG Trustcenter PCA- und CA-Zertifikate für aktuellen Benutzer installieren'.

/images/faq/PCA-CA-Zertifikate.png


Wie kann ich manuell PCA / CA-Zertifikate im Windows-Zertifikatsspeicher installieren ?

Wählen Sie in PERFIDIA Programmordner unter 'misc' die entsprechenden Zertifikate per Doppelklick aus. Wählen Sie im nun erscheinenden Dialog 'Zertfikat installieren' aus. Sofern Sie über Administratoren-Rechte verfügen, können Sie im folgenden Dialog 'local machine', ansonsten 'current user' auswählen. Für UNIX-Nutzer befinden sich weitere PCA / CA-Zertifikate im 'PDK'-Ordner unter 'data/certs'.


/images/faq/PCACAZert.png


Wie beantrage ich ein ITSG-Zertifikat ?

Das ITSG-Zertifikat wird unter 'Stammdaten -> Sozialversicherung' beantragt. Hierzu klicken Sie bitte auf die Schaltfläche 'Neues Zertifikat erstellen'. Zum Einlesen des Zertifikates klicken Sie bitte auf die Schaltfläche 'Zertifizierungsantwort einlesen'.


Was ist bei der Elster-Authentifizierung zu beachten ?

Ab 2012 dürfen Lohnsteuerbescheinigungen und ab 2013 Lohnsteueranmeldungen nur noch authentifiziert übertragen werden. Diese Elster-Authentifizierung ist nutzergebunden und wird auf Elster-Online beantragt. Es gibt das ElsterBasis-Software-Zertifikat, den ElsterSpezial-Sicherheitsstick und die ElsterPlus-Signaturkarte. In Perfidia wird die Elster-Authentifizierung unter 'Stammdaten -> Benutzerverwaltung -> Elster' hinterlegt. Hinterlegen Sie ggf. bitte auch Ihre alte PFX-Datei.

/images/faq/Elster-Authentifizierung.png


Wie erstelle ich ein Elster-Zertifikat ?

Das Elster-Zertifikat wird in PERFIDIA unter 'Stammdaten -> Elster' erstellt und ist kostenlos.

/images/faq/Elster-Zertifikat.png


Wie beantrage ich ein ELMA5-Zertifikat ?

Um das ELMA5-Zertifikat zu beantragen, registrieren Sie sich bitte auf 'www.elsteronline.de/bportal'. Im privaten Bereich unter dem Menüpunkt 'Dienste', klicken Sie bitte auf 'Nutzung der ELMA5-Schnittstelle des BZSt'. Um den Antrag zur Teilnahme am ELMA5-Verfahren auszufüllen, klicken Sie bitte auf 'Antrag auf Freischaltung zur Teilnahme am ELMA5-Verfahren des BZSt'. Anschließend gelangen Sie zu dem Antrag. Diesen füllen Sie bitte ordnungsgemäß aus und verschicken ihn. Sie erhalten dann eine PFX-Datei und eine BZ-Nummer, die Sie bitte auf 'Stammdaten -> Benutzerverwaltung -> ELMA5' hinterlegen. Bitte beachten Sie, dass die PFX-Datei für ELMA5 nicht die gleiche PFX-Datei ist, die für Elster benutzt wird.

/images/faq/ELMA5-Zertifikat.png


Wie kann ich die Seriennummern meiner pfx-Zertifikatsdateien herausfinden ?

Wählen Sie in PERFIDIA Standalone unter 'Stammdaten' den Punkt 'Benutzerverwaltung' aus. Klicken Sie den Nutzer an und wählen Sie 'Nutzer bearbeiten'. Gehen Sie nun auf 'Elster -> ElsterBasis'. Anschließend können Sie per 'suchen' eine pfx-Datei auswählen und sich per 'Zugriff prüfen' die Seriennummern anzeigen lassen.


/images/faq/Elster-Authentifizierung.png


Wie erstelle ich eine 'debug.txt' ?

In manchen Fällen kann es zur Fehleranalyse nötig sein, die 'debug.txt'-Datei erstellen zu lassen. Drücken Sie hierfür in PERFIDIA gleichzeitig die Tasten 'strg + alt + D'. Produzieren Sie nun den Fehler erneut (ohne PERFIDIA vorher zu beenden). Im Datenverzeichnis findet sich nun im 'log'-Unterverzeichnis die Datei 'debug.txt'. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert.

/images/faq/Debug.png


Was tun bei nicht erhaltenen Antworten ?

Erhalten Sie bei SV-Meldungen keine Antworten, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Absender- Betriebsnummer, mit dem Verfahren, der Sendedateinummer und gegebenenfalls dem Transferticket an die jeweilige Annahmestelle. Erhalten Sie bei Elster keine Antworten, wenden Sie sich bitte mit dem Transferticket und dem Verfahren an Ihr Softwarehaus oder an 'info@elster.de'. Erhalten Sie bei ELMA5 keine Antworten, wenden Sie sich bitte mit dem Transferticket an das Bundeszentralamt für Steuern. Erhalten Sie bei der Statistik keine Antworten, wenden Sie sich bitte mit dem Transferticket an das Landesamt.


Was ist beim Überprüfen der Datenbanken zu beachten ?

Bevor Sie Ihre Datenbanken überprüfen, sollten Sie eine Datensicherung machen. Anschließend drücken Sie in PERFIDIA Standalone die Tastenkombination 'strg + alt + R'. Die Datenbanken werden nun überprüft. Weisen Datenbanken Fehler auf, werden Sie gefragt, ob Sie eine aktuelle Datensicherung gemacht haben. Bestätigen Sie dies, wird versucht, die Datenbanken zu reparieren. Sollte dies fehlschlagen, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Datensicherung an Ihr Softwarehaus.


Wie hebe ich die Passwortsperre im Verfahren ELO2 wieder auf ?

Wenn Sie im Verfahren ELO2 wiederholt ein falsches Passwort eingegeben haben, wird eine weitere Eingabemöglichkeit vorübergehend gesperrt. Nach einem Neustart von Perfidia ist die Sperre wieder aufgehoben.


Dokumente

Hier finden Sie wichtige Dokumente für Elster und SV.

Elster
   https://www.elster.de/arbeitg_elstam.php#unterlagen


SV
   https://www.gkv-datenaustausch.de/arbeitgeber/arbeitgeber.jsp
   http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/3_Infos_fuer_Experten/02_ArbeitgeberUndSteuerberater/04_meldeverfahren_deuev/07_downloads/downloads_node.html


Wie kann ich mit der ITSG in Kontakt treten ?

Die E-Mail-Adresse der ITSG lautet: 'kommunikationsserver@itsg.de'.


Wohin kann ich meine Anfrage an den Support für die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) richten ?

Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular unter 'https://www.elster.de/elstam_kformular.php'.


Wo finde ich meine Lizenzen ?

Ihre Lizenzen finden Sie unter 'Hilfe -> Info über PERFIDIA Standalone'.

/images/faq/Lizenzen.png


Wie gebe ich die Steuernummer korrekt ein ?

Die Steuernummer muss im Elster-Format eingeben werden, indem Sie zunächst die 4-stellige Finanzamtsnummer, dann eine "0" und dann die übrig gebliebenen 8 Stellen Ihrer bisherigen Steuernummer eingeben.

Beispiel 1:
bisherige Steuernummer: 12/3456/7890
Finanzamtsnummer: 2512
Sie entfernen die Trennzeichen aus der Steuernummer und erhalten: 1234567890
Nun streichen Sie die ersten beiden Stellen dieser Nummer (das sind die letzten beiden Stellen der Finanzamtsnummer), so dass nur noch 8 Stellen übrig bleiben: 1234567890
und bilden die Steuernummer im Elster-Format aus Finanzamtsnummer (2512), der "0" und den letzten 8 Stellen Ihrer bisherigen Steuernummer:
2512034567890


Beispiel 2:
bisherige Steuernummer: 512-3456 7890
Finanzamtsnummer: 2512
Sie entfernen die Trennzeichen aus der Steuernummer und erhalten: 51234567890
Nun streichen Sie die ersten drei Stellen dieser Nummer (das sind die letzten drei Stellen der Finanzamtsnummer), so dass nur noch 8 Stellen übrig bleiben:
51234567890
und bilden die Steuernummer im Elster-Format aus Finanzamtsnummer (2512), der "0" und den letzten 8 Stellen Ihrer bisherigen Steuernummer:
2512034567890


Woher erhalte ich die aktuelle Version von Perfidia Standalone ?

Wenden Sie sich für die aktuelle Version von Perfidia bitte an Ihr Softwarehaus, von dem Sie Ihre Entgelt- oder Finanzbuchhaltungssoftware erhalten. In dringenden Fällen klicken Sie hier.


Unterstützt Perfidia Standalone Windows XP und Windows Server 2003 ?

Bitte beachten Sie, dass Perfidia Standalone höchstens die Betriebssystemversionen unterstützt, die auch Microsoft selbst noch unterstützt. Das heißt konkret, dass Microsoft Windows XP und Microsoft Server 2003 NICHT mehr unterstützt werden. Informationen zum Microsoft Support Lifecycle finden Sie hier.


Unterstützt Perfidia Standalone Windows 10 ?

Perfidia Standalone unterstützt Windows 10.


Was ist bei der Quittierung von Rückmeldungen zu Sofortmeldungen der DRV zu beachten ?

Werden mehr als 10 Datenlieferungen nicht quittiert, so werden keine weiteren Antworten geliefert.


Wie kann ich Verarbeitungsprotokolle speichern ?

Wählen Sie unter 'PERFIDIA-Standalone -> Stammdaten -> Allgemein -> Optionen -> Verarbeitungsprotokolle speichern'. Sie können nun zwischen nicht speichern, 'mit fixer Feldlänge' und 'im CSV-Format' wählen.


/images/faq/verarbeitungsprotokolle_speichern.png


Wo finde ich das Programm 'PerfidiaAdmin.exe' ?

In Ihrem Perfidia Programmordner finden Sie unter 'UBM\PERFIDIA Standalone\misc' das gewünschte Programm.


/images/faq/perfidiamisc.png


Ich habe mein PERFIDIA User Passwort vergessen. Was nun ?

Nach Überprüfung Ihrer Daten kann Ihr Passwort kostenpflichtig zurückgesetzt werden. Zu weiteren Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Softwarehaus.


Wird bereits das Verfahren XY unterstüzt ?

Zum Testen neuer Funktionen finden Sie im geschützten Downloadbereich gegebenenfalls Beta-Versionen mit neuen Funktionalitäten. Die Beta-Versionen sind, sofern nicht ausdrücklich freigegeben, nur für die Entwicklung und sollen nicht produktiv eingesetzt werden.


Gibt es Restriktionen hinsichtlich des Speicherortes für den PERFIDIA Datenordner ?

Ja. Legen Sie Ihren Datenordner nicht innerhalb ihres PERFIDIA-Programmordners ('C:\Programme (x86)\UBM\PERFIDIA Standalone\...') an.



Powerful Employee Related Flexible Input-driven Data Interchange with Authorities

Impressum                         PERFIDIA eBilanz Composer Build 6      PERFIDIA LOHN/FIBU Build 144      PERFIDIA SV-Check Build 77      PERFIDIA SEPA-Check Build 19